DR. med. Jürgen BREITSCHWERDT

Angiologie

Diagnostik in der Angiologie

Die Angiologie beinhaltet die Beurteilung der Blutgefäße, Arterien und Venen, unseres Kreislaufsystems. In der Duplexsonographie wir die qualitative Beurteilung der Gefäßwandstrukturen und die Fließgeschwindigkeit des Blutes in Arterien und Venen dargestellt. Durchblutungsstörungen der Arterien und Venenerkrankungen ( Krampfadern sog. Varizen) werden detektiert. Fettablagerungen und Verkalkungen der arteriellen Gefäßwand  der Halsschlagader stellen ein Risiko für Schlaganfälle dar. Durchblutungsstörungen der Extremitäten( Beine)  verusachen die sogenannte Schaufensterkrankheit. Venenerkrankungen, w. z.B. Varizen , sind häufige Ursache für Thrombosen und Lungenembolien. Die Diagnostik der arteriellen Gefäßwand läßt  Rückschlüsse auf Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße als Teil unseres Gefäßsystems dar. ( Herzinfarktrisiko) Die vorhandene Geräteausstattung bietet die Möglichkeit der Elastizitätsmessung, Dehnbarkeitsmessung, der arterienn Gefäßwand. Seit 2007 ist die Messung der arteriellen Gefäßsteifigkeit in die Leitlinie der deutschen Hochdruckgesellschft aufgenommen.

haben SIE FRAGEN ?

Telefon

Besuchen SIE UNS

internist@dr-med-breitschwerdt.de

+49 (0)89 36 40 24

Leopoldstrasse 157